Ärztlich verordnete Leistungen

Durch enge Abstimmung bestmögliche Behandlung gewährleisten

 

Neben den pflegerischen Tätigkeiten bieten wir Ihnen durch unsere examinierten Kranken- und Altenpfleger/innen auch medizinische Leistungen an. Diese Leistungen werden bei akuten und chronischen Erkrankungen von Ihrem Hausarzt verordnet. Unsere Pflegefachkräfte arbeiten dabei immer in enger Abstimmung mit Ihrem Arzt, sodass eine bestmögliche Behandlung gewährleistet werden kann. Die Kosten für die vom Arzt verordneten Leistungen übernimmt die Krankenkasse.

Beispiele für ärztlich verordnete Leistungen sind:

  • Richten und Verabreichen von Medikamenten
  • Kontrolle der Medikamenteneinnahme
  • Spritzen, z.B. Insulin oder Thromboseprophylaxe
  • An- und Ausziehen von Antithrombosestrümpfen
  • Anlegen von Kompressionsverbänden
  • Wundbehandlung
  • Blutzucker messen
  • Katheterpflege, PEG-Versorgung etc.